Pflanzanleitung

1. Grabe ein Loch, in das du den Baum pflanzen wirst. Das Loch sollte ungefähr doppelt so tief und groß sein wie der Topf oder die Wurzelscholle des Baumes. Stellen Sie sicher, dass die Wurzelscholle gut in das Loch passt, lösen Sie die Seiten des Lochs und fügen Sie möglicherweise Blumenerde hinzu. Wir empfehlen nicht, Kompost zu verwenden.

Trinkgeld: Gießen Sie einen Eimer Wasser in das Loch, damit der Boden Zeit hat, das Wasser aufzulösen.

3. Setzen Sie den Obstbaum in das Loch. Es ist gut für die Bäume, wenn sie genauso tief gepflanzt werden wie im Topf. Füllen Sie das Loch mit Blumenerde und drücken Sie leicht darauf, damit der Obstbaum gerade und fest in seiner neuen Heimatbasis steht.
2. Nehmen Sie den Topf vorsichtig vom Obstbaum. Sie werden sehen, dass der Baum eine gut verwurzelte Scholle hat, die zum Topf geformt ist. Lösen Sie für einen guten Start Ihrer Neuerwerbung vorsichtig die Wurzelscholle, damit die Wurzeln leicht auf neue Nährstoffe im Boden zugreifen können. 4. Für einen guten Start des Obstbaums ist keine Düngung erforderlich. Es ist jedoch notwendig, dass der Obstbaum vor allem bei hohen Temperaturen genügend Wasser bekommt. Stellen Sie sicher, dass der Boden um den Baum in den ersten Wochen feucht bleibt.
1. Grabe ein Loch, in das du den Baum pflanzen wirst. Das Loch sollte ungefähr doppelt so tief und groß sein wie der Topf oder die Wurzelscholle des Baumes. Stellen Sie sicher, dass die Wurzelscholle gut in das Loch passt, lösen Sie die Seiten des Lochs und fügen Sie möglicherweise Blumenerde hinzu. Wir empfehlen nicht, Kompost zu verwenden.

Trinkgeld: Gießen Sie einen Eimer Wasser in das Loch, damit der Boden Zeit hat, das Wasser aufzulösen.

2. Nehmen Sie den Topf vorsichtig vom Obstbaum. Sie werden sehen, dass der Baum eine gut verwurzelte Scholle hat, die zum Topf geformt ist. Lösen Sie für einen guten Start Ihrer Neuerwerbung vorsichtig die Wurzelscholle, damit die Wurzeln leicht auf neue Nährstoffe im Boden zugreifen können.
3. Setzen Sie den Obstbaum in das Loch. Es ist gut für die Bäume, wenn sie genauso tief gepflanzt werden wie im Topf. Füllen Sie das Loch mit Blumenerde und drücken Sie leicht darauf, damit der Obstbaum gerade und fest in seiner neuen Heimatbasis steht.
4. Für einen guten Start des Obstbaums ist keine Düngung erforderlich. Es ist jedoch notwendig, dass der Obstbaum vor allem bei hohen Temperaturen genügend Wasser bekommt. Stellen Sie sicher, dass der Boden um den Baum in den ersten Wochen feucht bleibt.