Wachsen Sie Ihren Baum in einem Topf

Wenn Sie Obst auf Ihrem Balkon oder Ihrer Terrasse (in einem Topf) anbauen möchten, erfordert dies etwas mehr Aufmerksamkeit als beim Pflegen in Ihrem Garten. Da der Baum nicht im Boden steht, ist der Wasserbedarf größer als in Ihrem Garten. Es ist wichtig, dass der Obstbaum genügend Wasser hat; Wenn sich der Topf im Sommer schneller erwärmt, verdunstet das Wasser schneller.

  • Stellen Sie sicher, dass der Boden mit dem Obstbaum genügend Feuchtigkeit enthält. Sie können dies leicht überprüfen, indem Sie Ihren Finger in den Boden drücken und fühlen, ob der Boden noch feucht ist. Einfach gesagt; Wenn Sie den Boden in Ihrer Hand zusammendrücken, sollte er wie eine Kugel zusammenbleiben. Wenn beim Auspressen Wasser aus dem Topf fällt, ist der Boden zu feucht. Daher ist es wichtig, dass das Wasser aus dem Topf fließen kann. Achten Sie immer darauf, dass sich am Boden des Topfes mindestens 3 Löcher (mindestens die Größe eines Pennys) befinden.
  • Es ist wichtig, dass die Wurzeln des Obstbaums genügend Platz zum Wachsen haben. Verwenden Sie daher mindestens einen 50-Liter-Topf. Je größer der Topf, desto mehr Platz erhält das Wurzelsystem des Baumes. Dies spiegelt sich in der Größe der Ernte wider!
  • Als Faustregel gilt: Die ideale Größe des Topfes, in dem der Obstbaum steht, sollte etwa die Hälfte des Platzes betragen, den die Baumkrone hat (die Krone ist der obere Teil eines Baumes; dazu gehören der Stamm und die Zweige mit Blättern).
  • Wir empfehlen, den Baum jährlich zu beschneiden, um das Wachstum zu begrenzen und die Obstproduktion zu stimulieren. Mit anderen Worten; Wenn Sie beschneiden, erhalten Sie mehr Blüte und mehr Blüte bringt im Herbst mehr Früchte hervor. Seien Sie vorsichtig mit Frost im Frühjahr. Wenn die Blüte des Baumes gefriert, trägt er in diesem Jahr keine Früchte und konzentriert sich auf das Wachstum. Weitere Informationen finden Sie in den Schnittanweisungen .
  • Um die Fruchtbildung des Baumes zu stimulieren, können Sie den Baum jedes Jahr aus dem Topf nehmen und einen Teil des Bodens durch neuen frischen Boden ersetzen. Durch die Auffrischung des Bodens wird das Wurzelsystem angeregt. Wir empfehlen Ihnen auch, den Baum nach 3 Monaten zu düngen und vorzugsweise, wenn der Baum kein Blatt mehr hält.
  • Wenn Sie Fragen haben oder Ratschläge für Ihre Situation wünschen, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.